Der gemeinnützige SolidarWaldViertel LebensKulturVerein strebt regionale Autarkie an und arbeitet mit Selbsthilfegruppen zusammen, um soziale Probleme gemeinsam zu lösen.
Im Vordergrund unserer Aktivitäten stehen zurzeit der Aufbau einer regionalen Selbstversorgung mit Gemüse und Obst auf einem knappen Hektar Wiese sowie Bildungsprojekte, die eine nachhaltige, ökologische und soziale Lebensweise fördern.

Für unsere Projekte suchen wir Gleichgesinnte, die Interesse am Gemüseanbau haben bzw. Fachkräfte, die gemeinnützig helfen können in den Bereichen Holzbau, Ökostrom, Mobilität, Textil, Ofenbau, Sport, Gesundheit und Bildung.

Wir unterstützen andere bei der Gründung weiterer gleichgesinnter Vereine auf der Vereinsplattform https://IchDenkeSelbst.at .